PIERRE ROTH – SYSTEMISCHE THERAPIE

Hypnotherapie

 

 

 

Moderne Hypnotherapie nach Milton E.
Erickson

 

Der Klient begibt sich unter Anleitung in einen Zustand tiefer Entspannung, losgelöst von seiner Umgebung, bei gleichzeitiger Fokussierung auf innere Vorstellungen, ähnlich wie bei Meditation.

Dadurch kann er beispielsweise

 

  • intensiveren Zugang zu seinen Stärken und seinen Gefühlen finden
  • sich von belastenden Erlebnissen distanzieren und Blockaden überwinden
  • unerwartete Lösungen entdecken
  • Heilungsprozesse unterstützen, die unbewusst weiterwirken

 

Hypnotherapie hat mit den autoritären Vorgehensweisen der Show-Hypnose nichts zu tun

  • in der hypnotherapeutischen „Trance“ bleibt der Klient autonom in seinem Denken, Fühlen und Wollen
  • Es wird dabei von seiten des Therapeuten nichts unternommen, was nicht vorher mit ihm besprochen und vereinbart wurde
  • Der Klient kann den hypnotischen Zustand, wenn er will, selbst beenden

 

Hypnotherapie ist kompatibel

Hypnotherapie lässt sich gut mit fast allen anderen bewährten Psychotherapieverfahren verbinden und verstärkt ihre Wirkung. Mit Systemischer Therapie ist sie eng verwandt: Milton E. Erickson, Gründer der modernen Hypnotherapie ist einer der wichtigsten Inspiratoren systemischen Denkens.

 

 

Anwendungsbereiche

 

Die Palette der Beeinträchtigungen, wo Hypnotherapie weiterhelfen kann, ist sehr weit gefächert. Für nähere Informationen über ihre wissenschaftliche Anerkennung und ihre Anwendungsbereiche verweise ich auf die Homepage der Milton Erickson Gesellschaft/Regionalstelle Tübingen, wo ich selbst meine Ausbildung absolviert habe und weiterhin Fortbildungsveranstaltungen besuche.

 

Hypnose ersetzt keine Behandlung

Hypnotherapie kann sich bewiesenermaßen sowohl für die Seele als für den Geist und den Körper als sehr heilsam erweisen. Im Rahmen des nicht-heilkundlichen psychologischen Beratungsbereichs kann sie jedoch nur unterstützende Funktion haben und niemals eine medizinische oder heil-kundliche Behandlung ersetzen. Ich biete hypnotherapeutische Interventionen deshalb nur an, wenn der Klient mir versichert, in eigener Verantwortung seine Beschwerden medizinisch abklären zu
lassen und sich wenn notwendig entsprechend ärztlich oder heilkundlich behandeln lässt.